Prof. Dr. phil. Thomas Jahn (Dipl.-Psych.)

 

Tel: +89 / 4140 - 4278     E-Mail: thomas.jahn@tum.de

Geboren in Bischofsheim bei Mainz. Studium der Psychologie und Wissenschaftstheorie in Mannheim. 1988 wissenschaftlicher Mitarbeiter (DFG) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Januar 1989 bis Februar 1991 Stationspsychologe und Forschungsassistent am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZISG) Mannheim. Promotion 1990 an der Universität Mannheim. Ab März 1991 Hochschulassistent an der Universität Konstanz. Habilitation 1997. Seit Januar 1998 Leiter der Arbeitsgruppe Klinische und Experimentelle Neuropsychologie. Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Konstanz (SS 1997) und Eichstätt-Ingolstadt (WS 2000/2001 bis SS 2001). Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) sowie der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP). Mitherausgeber der Zeitschrift für Neuropsychologie.

Alina Maria Fischer (M.Sc.)

 

Tel: +89 / 4140 - 4123     E-Mail: Alina.Fischer@mri.tum.de

Geboren in München. Studium der Psychologie (B.Sc.) an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München mit Abschluss 2011. Während dieser Zeit erste Forschungserfahrungen als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie I sowie als Praktikantin in der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar. Dort seit 2009 Mitarbeit an der „SPIRR-CAD“-Studie (A Stepwise Psychotherapy Intervention for Reducing Risk in Coronary Artery Disease). Studium der Klinischen Psychologie und Kognitiven Neurowissenschaft (M.Sc.) an der LMU mit Abschluss 2012. Zunächst Praktikantin, dann studentische Hilfskraft und seit März 2014 schließlich Mitarbeiterin in der AG Klinische und Experimentelle Neuropsychologie.

Zasu Keller (Dipl.-Psych.)

 

Tel: +89 / 4140 - 4123     E-Mail: zasu.keller@lrz.tum.de

Geboren in Dachau bei München. Wechsel vom Lehramtsstudium Geschichte und Schulpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München zum Studium der Psychologie an der Paris-Lodron Universität Salzburg mit Abschluß im Januar 2008. Bereits während des Studiums praktische Erfahrungen in Forschung und Lehre (Versuchsleiterin, Tutorin, Praktika), u.a. am Staatsinstitut für Familienforschung der Universität Bamberg sowie in der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychophysiologie der Psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Seit Juli 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin in dieser Arbeitsgruppe. Seit März 2013 approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (IFT München). Nach Elternzeit 2014/2015 derzeit Fortsetzung ihrer Mitarbeit als Stipendiatin des Laura-Bassi-Preises der TU München. Promotion in Vorbereitung.

Stephanie Stadler (Dipl.-Psych.)

 

Tel: +89 / 4140 - 6908     E-Mail: stephanie.stadler@tum.de

Geboren in Krumbach. Studium der Psychologie an der Universität Trier, Abschluss März 2010. Bereits während des Studiums Erfahrungen in Forschung und Lehre als Versuchsleiterin und studentische Hilfskraft an der Universität Luxemburg in Walferdange, Luxemburg, und Forschungspraktikum an der African School of Motion Pictures in Kapstadt, Südafrika. Dezember 2010 bis Februar 2012 postgraduierte Psychologin in Ausbildung (PiA) auf der geschützten Station der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM). Freiberufliche Mitarbeit im Neurozentrum Starnberg und im Projekt “SEEWOLF” (Seelische Erkrankungsrate in den Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe im Großraum München). Seit März 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin in dieser Arbeitsgruppe. Daneben Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) bei der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation München (AVM). Promotion in Vorbereitung.